japanische Messer Tojiro DP37

japanische Messer Tojiro DP37 22


TOJIRO DP 37 Lagen Damaskus
Aufwändig gefertigte Messer von höchster Qualität.

In feinen Schichten wechseln sich harter und weicher Stahl mit unterschiedlichem Anteil an Kohlenstoff ab. Die Kernschicht ist aus extrem hartem, mit Cobalt legiertem Kohlenstoffstahl (VG-10 Stahl). Das Muster an der Klingenoberfläche entsteht durch die Verwendung dieser verschiedenen Stahlsorten. Es wird Suminagashi genannt.
Diese aus 37 Lagen Stahl geschmiedeten Messer sehen nicht nur einzigartig aus, sie sind auch rasiermesserscharf. Japanische Schwerter wurden früher mit einer analogen Technik geschmiedet: Harte Stähle hatten den Vorteil, dass sie lange scharf blieben; allerdings brachen sie wegen ihrer Härte sehr leicht. Weiche Stähle hatten diesen Nachteil zwar nicht, allerdings blieben sie auch nicht so lange scharf. Also kombinierte man unterschiedlich harte Stähle und fand so einen gelungenen Kompromiss. Mit japanischer Schwert Technologie geschmiedete Klingen überzeugen durch hohe Schnittfestigkeit mit lang anhaltendem Biss und extrem scharfe Klingen! Jedes Messer wird in einer individuellen Box geliefert..

japanische Messer Tojiro DP37 20

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren