Tibetische Klangschalen

Klangschalen 1


Tibetische Klangschalen, handgehämmert
Tibetische Klangschalen schaffen, richtig angeklungen, eine wundervolle Atmosphäre der Ruhe und Spiritualität. Eine Speziallegierung wird im Ofen erhitzt und dann durch unzählige Hammerschläge in Form gebracht. Man benötigt für die Hammerschläge bis zu 6 Männer, die abwechselnd mit einem großen Hammer an einer einzigen Klangschale arbeiten. Durch ihre Ober- und Untertöne können Klngschalen sehr schön zum Wohlfühlen beitragen. Ein Instrument, das in keinem Haus fehlen sollte. Legen Sie die Klangschale auf die linke, flache Hand. Nehmen Sie den dazugehörenden Stab und klingen Sie am Außenrand an. Um die volle Intensität der Ober- und Untertöne zu erreichen, reibt man die Klangschale mit dem Stab im Kreis.

Klangschalen 4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren